Standarduntersuchungen

  • Sportärztliche Untersuchung
  • Operationsfreigabe
  • Wundversorgung und Verbandswechsel
  • Medical Check mit Blutabnahme inkl. Transport ins Labor
  • Therapeutisches Gespräch
  • Medizinische Ohrringe

Unsere Standarduntersuchungen

Blutbild, CRP, Harn und Streptokokken Schnell Test werden sofort vor Ort analysiert

Blutbild: aus der Fingerbeere werden ein paar Tropfen Blut gewonnen, das rote Blut (Ausschluss Eisenmangel), das weiße Blutbild ( Ausschluss viraler oder bakterieller Infekt) und die Blutplättchen (Blutgerinnung) innerhalb von 3 Minuten erfasst

CRP (Entzündungsparameter) Bestimmung: mit Blut aus der Fingerbeere wird zum Ausschluss bakteriellen Infektionen das CRP bestimmt, welches in Kombination mit dem Blutbild eine zielgerichtet Behandlung ihres Kindes ermöglicht.

Harn Diagnostik: mittels eines Schnelltest (Combur Test) wird der Harn auf Infektionen, Blut, Eiweiß getestet

Streptokokken A Test: mittels eines Rachenabstriches wird eine bakterielle Infektion mit Streptokokken A (Scharlach Erreger) ausgeschlossen

Blutabnahme (Dystrophieabklärung, Abklärung von Stoffwechselerkrankungen, Blutabnahme vor geplanten Operationen, Medikamentenspiegelkontrolle).

Wir kümmern uns nach der Blutabnahme um den Transport des Blutes in das zuständige Labor und organisieren ihre Befunde für die Befundbesprechung in der Ordination.

der Blutdruck wird völlig schmerzfrei mit einer Manschette gemessen und ist z.B. Teil der Mutterkindpass Untersuchung.

Das Elektrokardiogramm ist eine nichtinvasive, schmerzlose Untersuchung des Herzens.

Es wird z.B. bei Verdacht auf Herzrhythmusstörungen oder als Routineuntersuchung nach Scharlach angewandt.

ist eine nichtinvasive, schmerzlose Untersuchung der Lunge ab dem 5. Lebensjahr, die vor allem bei Kindern mit häufigen Atemwegsinfektion wie obstruktive Bronchitis und Asthma bronchiale angewandt wird.

Beim Rachenabstrich werden die Mandeln völlig Schmerzfrei mit einem sterilen Wattestäbchen abgestrichen und auf Streptokokken A untersucht.

Diese Bakterien verursachen nicht nur hohes Fieber und Halsschmerzen, sie können, wenn nicht behandelt, auch zu Scharlach, oder zu einer Schädigung von Herz (Endokarditis), Nieren (Glomerulonephritis) oder des Nervensystems (Chorea Huntington, Veitstanz) führen

Mit einem Schnelltest (Combur Test) wird der Harn auf Entzündungen bei Bauchschmerzen und Verdacht auf Harnwegsinfekt kontrolliert

Besteht bei positiven, aber auch bei negativen, Ergebnis der Verdacht auf eine Harnwegsentzündung, so wird der Harn auf einem spezifischen Nährboden in einem Brutschrank bebrütet und bei Wachstum von Bakterien am nächsten Tag von uns in ein Labor versandt.