Team

Dr. Yelena Tiedt-Oberbauer

„Um Kinder gut zu behandeln, braucht es zwei Arten von Bildung: eine profunde medizinische Ausbildung und Herzensbildung.“

Mitten im 8. Bezirk achte ich auf Ihren wertvollsten Schatz – Ihr Kind

. In meiner Ordination können Sie neben allen kinderärztlichen Standards spezielle kinderneurologische Leistungen erwarten. Zu meiner Ausbildung als Kinderfachärztin kommen umfangreiche Erfahrungen im Sonderfach Kinderneurologie sowie Allgemeinmedizin und als Notärztin. Die Gesundheit Ihres Kindes ist bei mir in den besten Händen!

  • Nach dem Medizinstudium an der Universität Wien und Universite Lyon I, Faculte de medecine Lyon RTH Laennec, Disseration zum Thema „Vergleichende longitudinale in-vitro Untersuchung der Empfindlichkeit von Plasmodium falciparum gegenüber Kandidatenmedikamenten und herkömmlichen Therapeutika“ am Institut für spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der Universität Wien und Promotion zur Doktorin der gesamten Heilkunde 1997.
  • Danach Turnusarztausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin mit Verleihung das Ius practicandi 2002. Ausbildung für Notfallmedizin, 2000 Notarztdiplom der Österreichischen Ärztekammer.
  • Seit Dezember 2000 Ausbildung im Fach für Kinder-und Jugendheilkunde am Wilhelminenspital Abteilung für Kinder-und Jugendheilkunde mit Neonatologie und Psychosomatik- Kinderklinik Glanzing. Vertiefte Ausbildung auf dem Gebiet der Neonatologie (Intensivstation Früh- und Mangelgeborene), sowie auf dem Gebiet der Neurologie für Kinder mit langjähriger Tätigkeit in der Entwicklungsneurologischen Ambulanz. Ausbildung im EEG Befunden, am Wilhelminenspital und an der Neurologischen Abteilung SMZ-Ost. 2007 Erlangung des EEG-Diploms der Österreichischen Ärztekammer. Betreuung von Kindern mit Epilepsien, Fieberkrämpfen und Betreuung und Kindern und Jugendlichen mit chronischen Kopfschmerzen. Genetik-Diplom der Österreichischen Ärztekammer.
  • Ausbildung in der Ultraschallambulanz an der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde Wilhelminenspital (ÖÄK Ausbildungsstätte für pädiatrische Sonographie) Erlangung des Zertifikates für Hüftultraschall, Abdomensonographie und Schädelultraschall.
  • Tätigkeit an der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychosomatik mit Betreuung von Kindern mit Somatisierungsstörungen, Störungen des Sozialverhaltens und Störungen des Eßverhaltens.
  • Mai 2008 Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde.
  • Wechsel an das Gottfried von Preyer’sche Kinderspital, Betreuung von Kindern mit neuromuskulären Erkrankungen. Führen des Schlaflabors, Betreuung und Einstellung der Kinder auf nicht invasive Heimbeatmung.
  • 2011 Verleihung des Sonderfaches Neuropädiatrie.
  • Februar 2012 Eröffnung Kinderordination Josefstadt

Qualifikationen

  • Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde
  • Ärztin für Allgemeinmedizin
  • Notärztin
  • Zusatzfach für Neuropädiatrie
  • EEG-Diplom
  • Fortbildungsdiplom der Ärztekammer
  • Diplom für Pulmologie und Allergologie
  • Diplom für Sonographie Abdomen, ZNS und Hüfte

Sabina Vakaricic

Ordinationsassistentin

Doris Derdak

Ordinationsassistentin

Katharina Ungerboeck

Kinderkrankenschwester & Stillberaterin

Lisa Klein

Medizinstudentin

Dr. Margita Greisl

EEG-Assistentin